- Gedanken und SoWas -

 

 

Wenn sie sich versammeln um mich zu verlassen, dann versuche ich ihnen das über meine Finger zu ermöglichen. Diese, meine Finger versuchen dann es über die Tastatur oder einem sonstigen Schreibgerät zu ermöglichen.....

Nun ja und dann kannst du sie hier lesen, manche dieser Gedanken, nur manche Gedanken...

 

Und bitte Vorsicht ... manche dieser Gedanken könnten die ein wenig in Verwirrung stürzen .... oder sogar in Verzweiflung bringen .... 

 

Viele dieser Worte entstehen wenn ich irgendwo ein Handygespräch, gezwungenermaßen, mithören muss....  


MorgenTag

 

Endlich hat das zarte Licht des frühen Tages die Strahlen ausgesandt.

Diese versuchen das nächtliche Unlicht zu besiegen.

Die hartherzige Kälte des nächtlichen Unlichtreigens, wird nun bezwungen.

Dunkelheit geht nun nach drüben

Lichtigkeit dringt nach herüben

 

Die Lichtigkeit, sie versucht durch das Eindringen in meine noch, vom Müdesein des letzten Tages, verschlossenen Augen deren Eröffnung zu erzwingen. 

Sie will es ihnen zeigen, ihr Werk, dass sie in langen Stunden des Wartens geschaffen. 

In freudiger Erwartung öffnen sie sich nun, meine Augen schauen es nun, das Wunder. 

Es ist eine wunderbare Beiseinspflicht, es zu begrüßen, das heutige Morgen.


Nachbarn

 

Wenn einem Nachbarn nicht grün sind und nett gern sein wollen, dann packen wir uns einen Gegenüber mit einem kreativen Tag flauschighart und steinweich aus.